Microsoft Edge funktioniert nicht – So beheben Sie Microsoft Edge

Wenn Sie Microsoft Edge verwenden und Edge nicht wie erwartet funktioniert, kann dies ein Problem sein. Microsoft Edge ist der Standard-Webbrowser für Windows 10 und es wurde viel besser, als Microsoft Edge auf Chromium anstelle von EdgeHTML basierte. Wenn Sie ein Problem mit Edge haben, zum Beispiel, Microsoft Edge wird nicht gestartet, oder Microsoft Edge stürzt beim Besuch einer Website ab. Dies ist sehr ärgerlich.

In diesem Artikel, Ich biete Ihnen verschiedene Korrekturen an, um Probleme mit Microsoft Edge zu beheben. Ich empfehle dies, bevor wir mit der Sicherung des Microsoft Edge-Installationsverzeichnisses beginnen. Wenn Sie ein Backup erstellen, können Sie Einstellungen wie Favoriten wiederherstellen, spezifische Einstellungen, und Erweiterungen. Beginnen wir mit einer Sicherungskopie, bevor wir mit den Korrekturen fortfahren.

Microsoft Edge funktioniert nicht

Mach ein Backup

Öffnen Sie ein neues Windows Explorer-Fenster. Geben Sie in der Adressleiste ein: %localappdata%\Microsoft

Backup Edge-Ordner

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Edge-Ordner. Klicken Sie auf Kopieren und fügen Sie das Verzeichnis an einem sicheren Ort in einem anderen Ordner auf Ihrem Computer ein, zum Beispiel, die C.:\ Fahrt. Jetzt haben Sie ein Backup, das Sie jederzeit wiederherstellen können.

Microsoft Edge wird nicht gestartet

Wenn Microsoft Edge nicht gestartet wird, kann dies entweder ein Problem bei Konfigurationen sein, Ein Problem mit externen Programmen, die Edge blockieren, zum Beispiel, Ein Virenscanner oder der Microsoft Edge-Prozess wird bereits versteckt im Hintergrund ausgeführt. Das erste, was Sie versuchen sollten, ist, bereits ausgeführte Microsoft Edge-Prozesse und Microsoft Edge-Instanzen zu beenden.

In der Windows-Suchleiste, Art: cmd.exe, Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Ergebnis, und klicken Sie auf Als Administrator ausführen.

Nächster, in der Eingabeaufforderung Cmdlet-Typ: taskkill /F /IM msedge.exe

taskkill msedge

Alle laufenden Instanzen von Microsoft Edge werden geschlossen. Versuchen Sie nun erneut, Microsoft Edge zu starten.

Funktioniert nicht? Versuchen Sie das nächste Update.

Wenn auf Ihrem Computer Antivirensoftware oder eine Firewall installiert ist, deaktivieren oder beenden Sie das Antivirenprogramm. Überprüfen Sie, ob Ihr Antivirenprogramm den Start von Edge blockiert, Dies könnte einigen Menschen passieren, Es lohnt sich, dies zu überprüfen, bevor Sie fortfahren.

Nächster, Du solltest vorübergehend Benennen Sie die Datei msedge.exe in msedge_temp.exe um. Hier ist wie.

Suchen Sie die Verknüpfung zum Starten von Microsoft Edge auf Ihrem Windows-Desktop. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung und klicken Sie auf Speicherort öffnen.

Microsoft Edge-Verknüpfung

Suchen Sie die Datei msedge.exe und benennen Sie die Datei in msedge_temp.exe um.

Benennen Sie die MSedge-Datei um

Doppelklicken Sie auf msedge_temp.exe, um festzustellen, ob Sie Microsoft Edge starten können. Ob es funktioniert, Lassen Sie es unverändert und erstellen Sie eine Verknüpfung auf dem Windows-Desktop.

msedge-Datei

Wenn es nicht funktioniert, Benennen Sie die Datei msedge_temp.exe wieder in msedge.exe um und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

In diesem Schritt, Sie sollten alte Cache-Dateien manuell entfernen. Die Cache-Dateien können im Chromium Edge-Webbrowser viele Probleme verursachen. Ich rate Ihnen, Edge ohne Cache-Dateien zu starten, hier ist wie.

Geben Sie im Windows Explorer-Fenstertyp ein: %localappdata%\Microsoft\Edge\User Data\Default\

Benennen Sie den Cache-Ordner in Microsoft Edge um

Suchen Sie den Cache-Ordner und benennen Sie den Cache-Ordner in Cache_old um. Versuchen Sie nun, Microsoft Edge erneut zu starten.

Funktioniert nicht? Versuchen Sie das nächste Update.

In diesem Schritt, Sie können Microsoft Edge zurücksetzen. Sie können einen bestimmten Ordner entfernen, Wenn Sie dies tun, wird Microsoft Edge auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Hier ist wie.

Schließen Sie Microsoft Edge, Stellen Sie sicher, dass Microsoft Edge vollständig heruntergefahren ist.

Öffnen Sie ein Windows Explorer-Fenster, in der Adressleiste Typ: %localappdata%\Microsoft\

Stellen Sie sicher, dass Sie ein Backup haben, wie am Anfang dieses Artikels beschrieben!

Suchen Sie den Edge-Ordner und klicken Sie mit der rechten Maustaste, Klicken Sie auf Entfernen. Starten Sie nun Microsoft Edge über die Verknüpfung auf Ihrem Windows-Desktop.

vollständiger Microsoft Edge Reset

Die folgende Meldung zeigt an, dass Microsoft Edge vollständig zurückgesetzt wurde, Konfigurieren Sie Microsoft Edge nach Ihren Wünschen.

Danke fürs Lesen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scrollen nach oben