So aktivieren Sie Silverlight für Google Chrome, Feuerfuchs, IE, Mac Safari

Microsoft Silverlight ist ein Plug-In, mit dem Medieninhalte im Webbrowser auf Ihrem Windows- oder Mac-Computer abgespielt werden können. Silverlight DRM wird immer noch häufig zum Abspielen von TV-Inhalten verwendet und ist eine Alternative zum veralteten Flash Player von Adobe.

jedoch, Silverlight ist ebenfalls veraltet und wird auf Websites kaum zum Abspielen von Medieninhalten verwendet, andere als TV-Inhalte oder Live-Streams. Die Websites, die Silverlight weiterhin unterstützen, müssen später zu einem anderen Media Player wechseln, um ihre Inhalte anzubieten.

Im 2012 Microsoft hatte bereits angekündigt, die Weiterentwicklung des Microsoft Silverlight-Plug-Ins einzustellen. jedoch, Microsoft bietet weiterhin Fehlerbehebungen und Patches für Silverlight an. Seit damals, Für Microsoft Edge wurde kein Silverlight-Plug-In entwickelt.

Google Chrome und Firefox unterstützen Silverlight ebenfalls nicht mehr, Google hat die Unterstützung für Silverlight in Chrome im September eingestellt 2015, und Mozilla für Firefox im März 2017.

Microsoft wird weiterhin die Silverlight-Version unterstützen 5 mit Updates und Bugfixes bis Oktober 2021, Danach wird es aufhören und viele Websites müssen auf HTML5-Technologie umsteigen, um ihre Inhalte anzubieten. Dadurch stehen Microsoft Edge-Benutzern viele Inhalte sofort zur Verfügung.

In diesem Artikel, Ich werde erklären, wie Microsoft Silverlight für Internet Explorer aktiviert wird 11, Google Chrome, Feuerfuchs, und Safari.

[wps_toc style = "default" title = "Inhaltsverzeichnis" Heading_levels = "2,3" show_heirarchy = "no" exclude = "* pop-up *" bull_spacing = "yes" order_list = "no"]

So aktivieren Sie Silverlight für Internet Explorer 11

So aktivieren Sie das Silverlight-Plug-In in Internet Explorer 11 Sie müssen zuerst Silverlight herunterladen und auf Ihrem Computer installieren.

Laden Sie Silverlight von Microsoft.com herunter (öffnet sich in einem neuen Fenster).

Installieren Sie den Silverlight Internet Explorer 11

Nach der Installation von Silverlight für Internet Explorer, Öffnen Sie den Internet Explorer. In der oberen rechten Ecke von Internet Explorer, Sie finden das Schraubenschlüsselsymbol, Das ist das Menü. Öffnen Sie das Menü, Klicken Sie auf „Add-Ons verwalten“..

Internet Explorer Add-Ons verwalten

Im Add-On-Typ-Menü links, Öffnen Sie „Symbolleisten und Erweiterungen“ und ändern Sie „Derzeit geladene Add-Ons“ in „Alle Add-Ons“.. Wenn alles gut geht, In den von Ihnen geladenen Add-Ons sollte nun „Microsoft Silverlight“ von „Microsoft Corporation“ angezeigt werden.

Aktivieren Sie den Silverlight Internet Explorer 11

Klicken Sie auf das Silverlight-Add-On und in der unteren rechten Ecke auf „Aktivieren“.. Jetzt ist das Silverlight-Plug-In für Internet Explorer aktiviert.

So aktivieren Sie Silverlight für Google Chrome

Standardmäßig, Silverlight wird von Chrome nicht mehr unterstützt. Die Netscape Plugin-Anwendungsprogrammierschnittstelle (ja Netscape, es ist so alt!) NPAPI wird von Google Chrome nicht mehr unterstützt.

jedoch, Es ist weiterhin möglich, Silverlight im Google Chrome-Webbrowser zu verwenden. Dazu müssen Sie eine Browser-Erweiterung installieren. Mit der Browsererweiterung "IE Tab" können Sie Silverlight in Chrome verwenden, und nicht nur Silverlight, sondern auch Java, Active X., und das SharePoint-Plug-In.

Laden Sie die Browser-Erweiterung für den IE-Tab für Google Chrome herunter (öffnet sich in einem neuen Fenster)

Klicken Sie auf „Zu Chrom hinzufügen“ und dann auf „Erweiterung hinzufügen“.. Die IE-Registerkartenerweiterung für Google Chrome ist jetzt in Google Chrome installiert.

ietab zu Chrom hinzufügen

Die Browsererweiterung für die Registerkarte "IE" fordert Sie nun auf, eine ausführbare ietabhelper-Datei zu installieren. Diese ietabhelper-Datei wird benötigt, um Internet Explorer in Google Chrome anzuzeigen. Klicken Sie auf die Datei, die automatisch installiert wird.

ietabhelper download chrome

In der Navigationsleiste des gerenderten Internet Explorers in Google Chrome, du gehst jetzt zu https://www.microsoft.com/silverlight/iis-smooth-streaming/demo/

Sie werden nun gefragt, ob Sie Silverlight auf Ihrem Computer installieren möchten. Laden Sie Silverlight herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Danach, Das Silverlight-Plug-In kann in Google Chrome verwendet werden.

ietab aktiviert Silverlight-Chrom

So ändern Sie die Optionen der Registerkarte "IE" in Chrome, Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die IE-Tab-Erweiterung in der oberen rechten Ecke des Chrome-Menüs der Erweiterung.

dh Chrome-Optionen für die Tab-Erweiterung

Wählen Sie dann Optionen aus dem Menü, um die Einstellungen für die Registerkarte "IE" zu ändern. Sie können die IE Tab-Erweiterung auch auf diese Weise entfernen, indem Sie auf Aus Chrome entfernen klicken.

So aktivieren Sie Silverlight für Firefox

Unglücklicherweise, nach der Version 56 von Firefox, Es ist nicht mehr möglich, Silverlight in Firefox zu installieren. In der Version 56 Es gab noch eine Methode zum Aktivieren von NPAPI-Plug-Ins, Diese Methode funktioniert jedoch nicht mehr.

Die einzige Möglichkeit, Silverlight in Firefox noch zu installieren, besteht darin, eine ältere Version von Firefox auf Ihrem PC zu installieren. Danach, Sie müssen automatische Updates in Firefox deaktivieren. Eine ältere Version von Firefox kann hier heruntergeladen werden. Dies wird nicht empfohlen, Verwenden Sie stattdessen Google Chrome.

So aktivieren Sie Silverlight für Mac Safari

Sie können die Version von Silverlight for Safari installieren 11 indem Sie auf die folgende Webseite gehen, https://www.microsoft.com/silverlight/iis-smooth-streaming/demo/ und klicken Sie auf Microsoft Silverlight installieren.

Laden Sie Silverlight auf Ihren Mac herunter und installieren Sie Silverlight, indem Sie den Installationsvorgang ausführen. Klicken Sie dann oben links im Menü auf Safari und wählen Sie im Menü die Option Einstellungen. Öffnen Sie die Registerkarte Websites und aktivieren Sie in Plug-Ins Silverlight für die gewünschte Webseite.

Silverlight für Safari 12 (Mac Mojave 10.14)

In der Safari-Version 12, für Mac Mojave 10.14 Sie werden feststellen, dass das Silverlight-Plug-In nicht verfügbar ist. Es ist, Unglücklicherweise, Warten, bis Microsoft Silverlight in Safari unterstützt 12 Bis dahin können Sie am besten Google Chrome und das IE-Tab-Plugin verwenden.

Dank mir! Hilf anderen Leuten. Teilen Sie diese Informationen in sozialen Medien, ein Forum oder eine Website, und zu einem sichereren Internet für alle beitragen.

2 Kommentare zu „So aktivieren Sie Silverlight für Google Chrome, Feuerfuchs, IE, Mac Safari“

  1. Benutzerbild

    Toll. Jetzt kann ich über meine Fenster auf das intune Legacy-Portal zugreifen 10 und Chrom.

    Tks

  2. Benutzerbild

    Als FYI, die auf 10.13.6 kann auch Safari ausführen 12 (alle uns Nvidia-Benutzer…). Scheint in diesem Moment, 3/20/19 dass wir Firefox verwenden müssen, um Dienste wie Netflix zu nutzen… oder kehren Sie zu Safari zurück 11

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scrollen nach oben