So entfernen Sie Adware manuell & Browser-Hijacker (Komplette Anleitung)

Wenn Ihr Computer mit Adware infiziert ist, Ihr Webbrowser zeigt möglicherweise unerwünschte Werbung an. Wenn Ihr Computer mit einem Browser-Hijacker infiziert ist, Die Browser-Hijacker-Malware zeigt möglicherweise auch Werbung an oder leitet Ihre Standardhomepage und Suchmaschine auf unbekannte Seiten um.

In diesem Artikel, Sie erfahren, wie Sie Adware- und Browser-Hijacker manuell entfernen und Ihren Computer vor weiteren Malware-Infektionen schützen.

Wir möchten jeden benachrichtigen, der Adware manuell entfernt; Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Computer erneut infiziert wird, Das manuelle Entfernen von Adware ist ein komplizierter Prozess.

In diesem Artikel, Ich helfe Ihnen beim Erkennen von Adware, Entfernen Sie die Adware, und suchen Sie nach Adware-Spuren, um zu verhindern, dass der Computer erneut infiziert wird.

Zusamenfassend: Dieser hilfreiche Artikel zeigt Ihnen, wie Sie Adware identifizieren und Browser-Hijacker entfernen, Entfernen Sie unerwünschte Browser-Hilfsobjekte, Browser-Erweiterungen, und setzen Sie Ihren Webbrowser auf die Standardeinstellungen zurück, um unerwünschte Änderungen rückgängig zu machen.

So entfernen Sie Adware- und Browser-Hijacker manuell?

Deinstallieren Sie die Adware-Anwendung

Zuerst, Wir werden in der Liste der Windows-Anwendungen nach verdächtigen Adware-Anwendungen suchen. Schauen Sie genau hin und bemerken Sie verdächtige Softwareinstallationen, alles, was kürzlich auf Ihrem Computer installiert wurde.

Wählen Sie unten Ihre Windows-Version aus und befolgen Sie die Anweisungen zum Entfernen von Adware aus Windows 10, Windows 8, und Windows 7.

Windows-8-LogoDeinstallieren Sie Adware unter Windows 10

  • Rechtsklick Klicken Sie auf die Schaltfläche Start in der linken unteren Ecke

Windows-10-Deinstallationsprogramm-Systemsteuerung

  • Wählen Schalttafel aus dem Menü

Windows-10-Deinstallationsprogramm-Programme

  • Wählen Ein Programm deinstallieren
  • Tippen oder klicken [Software, die Sie nicht kennen, Vertrauen, oder brauchen], und tippen oder klicken Sie dann Deinstallieren.
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
    Stellen Sie bei der Deinstallation der Adware sicher, dass beim Entfernen keine zusätzliche Software angeboten wird, und lesen Sie jedes Popup, bevor Sie auf eine Schaltfläche klicken.

Klicken Sie auf die Spalte „installiert am“, um installierte Anwendungen nach dem Installationsdatum zu sortieren. Auf diese Weise können kürzlich installierte Adware-Apps leichter erkannt und entfernt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie jede installierte Anwendung überprüfen, Adware geht an vielen verschiedenen vorbei (trügerisch) Dateinamen, die häufig nicht mit dem gesuchten Dateinamen übereinstimmen.

Windows-8-LogoDeinstallieren Sie Adware unter Windows 8

  • Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie dann auf Suche.
    (Wenn Sie eine Maus verwenden, Zeigen Sie auf die obere rechte Ecke des Bildschirms, Bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und dann klicken Suche.)
  • Eingeben Schalttafel im Suchfeld, und tippen oder klicken Sie dann Schalttafel.

Fenster 8 Schalttafel

  • Unter Anzeigen von : Wählen Sie Große Symbole, und tippen oder klicken Sie dann Programme und Funktionen.
  • Tippen oder klicken [Software, die Sie nicht kennen, Vertrauen, oder brauchen], und tippen oder klicken Sie dann Deinstallieren.
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
    Stellen Sie bei der Deinstallation der Adware sicher, dass beim Entfernen keine zusätzliche Software angeboten wird, und lesen Sie jedes Popup, bevor Sie auf eine Schaltfläche klicken.

Klicken Sie auf die Spalte „installiert am“, um installierte Anwendungen nach dem Installationsdatum zu sortieren. Auf diese Weise können kürzlich installierte Adware-Apps leichter erkannt und entfernt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie jede installierte Anwendung überprüfen, Adware geht an vielen verschiedenen vorbei (trügerisch) Dateinamen, die häufig nicht mit dem gesuchten Dateinamen übereinstimmen.

Windows-7-LogoDeinstallieren Sie Adware unter Windows 7

  • Öffnen Sie Programme und Funktionen, indem Sie auf klicken Start Taste,Bild der Schaltfläche Start Klicken Schalttafel, Klicken Programme, und dann klicken Programme und Funktionen.

Fenster 7 Programme und Funktionen

  • Wählen [Software, die Sie nicht kennen, Vertrauen, oder brauchen], und dann klicken Deinstallieren.
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
    Stellen Sie bei der Deinstallation der Adware sicher, dass beim Entfernen keine zusätzliche Software angeboten wird, und lesen Sie jedes Popup, bevor Sie auf eine Schaltfläche klicken.

Klicken Sie auf die Spalte „installiert am“, um installierte Anwendungen nach dem Installationsdatum zu sortieren. Auf diese Weise können kürzlich installierte Adware-Apps leichter erkannt und entfernt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie jede installierte Anwendung überprüfen, Adware geht an vielen verschiedenen vorbei (trügerisch) Dateinamen, die häufig nicht mit dem gesuchten Dateinamen übereinstimmen.

Schritt 2 - Suchen Sie nach geplanten Adware-Aufgaben

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start
  • Wählen Sie Ausführen
  • Eingeben: Taskschd.msc

Führen Sie die Fenster Taskschd.msc aus

  • Wählen Sie Taskplaner-Bibliothek
  • Suchen Sie nach unbekannten geplanten Aufgaben und entfernen Sie diese, indem Sie mit der rechten Maustaste auf Löschen klicken.

Entfernen Sie unbekannte geplante Aufgaben

Schritt 3 - Löschen Sie Adware-Installationsordner und -Dateien

  • Fenster öffnen, Dateimanager
  • Navigieren Sie zu C.:\Programmdateien und C.:\Programmdateien (x86)\ und entfernen Sie alle Ihnen unbekannten Ordner.
  • Sortieren Sie die Ordner nach „Datum geändert„Um neu erstellte Ordner einfach zu identifizieren.** Wenn ein Prozess oder eine Exe-Datei das Entfernen des Ordners blockiert **Gehe zu: Start Taste, Rechtsklick, Lauf, eingeben: cmd.exe.
    Geben Sie in das Eingabeaufforderungsfenster ein: taskkill.exe /F / IM Name des-exe-file.exe
    Versuchen Sie erneut, den Ordner zu entfernen.

Schritt 4 - Entfernen Sie die Adware-Registrierungsschlüssel

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start
  • Wählen Sie Ausführen
  • Eingeben: regedit.exe
  • Erweitern Sie den folgenden Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Windows CurrentVersion Run
  • Suchen Sie nach unbekannten Einträgen. Wählen Sie den Eintrag, Rechtsklick, und wählen Sie Löschen.
  • Erweitern Sie den folgenden Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Windows CurrentVersion RunOnce
  • Suchen Sie nach unbekannten Einträgen. Wählen Sie den Eintrag, Rechtsklick, und wählen Sie Löschen.
  • Erweitern Sie den folgenden Pfad: HKEY_CURRENT_USER SOFTWARE Microsoft Windows CurrentVersion Run
  • Suchen Sie nach unbekannten Einträgen. Wählen Sie den Eintrag, Rechtsklick, und wählen Sie Löschen.
  • Erweitern Sie den folgenden Pfad: HKEY_CURRENT_USER SOFTWARE Microsoft Windows CurrentVersion RunOnce
  • Suchen Sie nach unbekannten Einträgen. Wählen Sie den Eintrag, Rechtsklick, und wählen Sie Löschen.

Entfernen Sie die Adware-Registrierungsschlüssel

Schritt 5 - Setzen Sie die Proxy-Konfiguration des Webbrowsers zurück

  • Unter Windows XP, klicken Start, oder unter Windows Vista oder Windows 7, klicken, und dann klicken Lauf. Unter Windows 8 oder Windows 10, um auf den Befehl Ausführen zuzugreifen, Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R.. Oder, Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie dann auf Suche (oder wenn Sie eine Maus verwenden, Zeigen Sie auf die obere rechte Ecke des Bildschirms, Bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und dann klicken Suche). Art Lauf im Suchfeld und tippen oder klicken Sie dann Lauf.
  • In dem Lauf Textfeld, Kopieren (STRG + C.) und einfügen (STRG + V.) oder geben Sie Folgendes ein:
    reg füge „HKCU Software Microsoft Windows Aktuelle Version Interneteinstellungen“ hinzu / v ProxyEnable / t REG_DWORD / d 0 /f
  • Klicken in Ordnung.
  • Unter Windows XP, klicken Start, oder unter Windows Vista oder Windows 7, klicken Start Knopf, und dann klicken Lauf.
    Unter Windows 8 oder Windows 8.1, um auf den Befehl Ausführen zuzugreifen, Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R.. Oder, Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie dann auf Suche (oder wenn Sie eine Maus verwenden, Zeigen Sie auf die obere rechte Ecke des Bildschirms, Bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und dann klicken Suche). Art Lauf im Suchfeld und tippen oder klicken Sie dann Lauf.
  • In dem Lauf Textfeld, Kopieren (STRG + C.) und einfügen (STRG + V.) oder geben Sie Folgendes ein:
    reg delete „HKCU Software Microsoft Windows Aktuelle Version Interneteinstellungen“ / v ProxyServer / f
  • Klicken in Ordnung.

Deinstallieren Sie den Browser-Hijacker

Zuerst, Wir werden nach verdächtigen Einträgen in Windows suchen, Schalttafel. Schauen Sie genau hin und bemerken Sie verdächtige Einträge und alles, was kürzlich auf Ihrem Computer installiert wurde.

Wählen Sie unten Ihre Windows-Version aus und befolgen Sie die Anweisungen zum Deinstallieren der Browser-Hijacker-Software unter Windows, Schalttafel.

Windows-8-LogoDeinstallieren Sie einen Browser-Hijacker unter Windows 10

  • Rechtsklick Klicken Sie auf die Schaltfläche Start in der linken unteren Ecke

Windows-10-Deinstallationsprogramm-Systemsteuerung

  • Wählen Schalttafel aus dem Menü

Windows-10-Deinstallationsprogramm-Programme

  • Wählen Ein Programm deinstallieren
  • Tippen oder klicken [Software, die Sie nicht kennen, Vertrauen, oder brauchen], und tippen oder klicken Sie dann Deinstallieren.
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
    Stellen Sie bei der Deinstallation des Browser-Hijackers sicher, dass beim Entfernen keine zusätzliche Software angeboten wird, und lesen Sie jedes Popup, bevor Sie auf eine Schaltfläche klicken.

Klicken Sie auf die Spalte „installiert am“, um installierte Anwendungen nach dem Installationsdatum zu sortieren. Auf diese Weise können kürzlich installierte Browser-Hijacker-Apps leichter erkannt und entfernt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie jede installierte Anwendung überprüfen, Browser-Hijacker gehen an vielen verschiedenen vorbei (trügerisch) Dateinamen, die häufig nicht mit dem gesuchten Dateinamen übereinstimmen.

Windows-8-Logo

Deinstallieren Sie einen Browser-Hijacker unter Windows 8

  • Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie dann auf Suche.
    (Wenn Sie eine Maus verwenden, Zeigen Sie auf die obere rechte Ecke des Bildschirms, Bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und dann klicken Suche.)
  • Geben Sie die Schalttafel im Suchfeld, und tippen oder klicken Sie dann Schalttafel.

Fenster 8 Schalttafel

  • Wählen Sie unter Ansicht die Option Große Symbole aus, und tippen oder klicken Sie dann Programme und Funktionen.
  • Tippen oder klicken [Software, die Sie nicht kennen, Vertrauen, oder brauchen], und tippen oder klicken Sie dann Deinstallieren.
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
    Stellen Sie bei der Deinstallation des Browser-Hijackers sicher, dass beim Entfernen keine zusätzliche Software angeboten wird, und lesen Sie jedes Popup, bevor Sie auf eine Schaltfläche klicken.

Klicken Sie auf die Spalte „installiert am“, um installierte Anwendungen nach dem Installationsdatum zu sortieren. Auf diese Weise können kürzlich installierte Browser-Hijacker-Apps leichter erkannt und entfernt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie jede installierte Anwendung überprüfen, Browser-Hijacker gehen an vielen verschiedenen vorbei (trügerisch) Dateinamen, die häufig nicht mit dem gesuchten Dateinamen übereinstimmen.

Windows-7-Logo

Deinstallieren Sie einen Browser-Hijacker unter Windows 7

  • Öffnen Sie Programme und Funktionen, indem Sie auf klicken Start Taste,Bild der Schaltfläche Start Klicken Schalttafel, Klicken Programme, und dann klicken Programme und Funktionen.

Fenster 7 Programme und Funktionen

  • Wählen [Software, die Sie nicht kennen, Vertrauen, oder brauchen], und dann klicken Deinstallieren.
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
    Stellen Sie bei der Deinstallation des Browser-Hijackers sicher, dass beim Entfernen keine zusätzliche Software angeboten wird, und lesen Sie jedes Popup, bevor Sie auf eine Schaltfläche klicken.

Klicken Sie auf die Spalte „installiert am“, um installierte Anwendungen nach dem Installationsdatum zu sortieren. Auf diese Weise können kürzlich installierte Browser-Hijacker-Apps leichter erkannt und entfernt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie jede installierte Anwendung überprüfen, Browser-Hijacker gehen an vielen verschiedenen vorbei (trügerisch) Dateinamen, die häufig nicht mit dem gesuchten Dateinamen übereinstimmen.

Entfernen Sie geplante Aufgaben des Browser-Hijackers

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start
  • Wählen Sie Ausführen
  • Eingeben: Taskschd.msc

Führen Sie die Fenster Taskschd.msc aus

  • Wählen Sie Taskplaner-Bibliothek
  • Suchen Sie nach unbekannten geplanten Aufgaben und entfernen Sie diese, indem Sie mit der rechten Maustaste auf Löschen klicken.

Entfernen Sie unbekannte geplante Aufgaben

Bereinigen von Webbrowser-Verknüpfungen

Es ist bekannt, dass Browser-Hijacker die Browser-Verknüpfungen auf Ihrem Desktop oder in Ihrer Windows-Taskleiste ändern. Überprüfen und bereinigen Sie sie, bevor Sie Ihren Browser im nächsten Schritt auf die Standardeinstellungen zurücksetzen.

  • Wählen Sie eine Verknüpfung aus, die Sie auf Ihrem Windows-Desktop oder in Ihrer Windows-Taskleiste haben.
  • Rechtsklick, Wählen Sie Eigenschaften
  • Gehen Sie zur Registerkarte „Verknüpfung“.
  • Entfernen Sie alle Einträge nach der ausführbaren Datei, siehe unser Beispiel. Entfernen Sie „http://www.yeadesktop.com “ (dies ist ein Beispiel, es gibt viele andere).
  • Führen Sie diese Aktion für jeden installierten Browser aus.

Bereinigen Sie Verknüpfungen, die von Browser-Hijackern entführt wurden

Entfernen Sie unerwünschte Erweiterungen

Internet-Explorer-Logo Internet Explorer

  • Starten Sie den Internet Explorer
  • Auf der Werkzeuge Speisekarte, tippen oder klicken Add-Ons verwalten. Wenn Sie das nicht sehen Werkzeuge Speisekarte, Drücken Sie Alt.
  • Im Menü auswählen Symbolleisten und Erweiterungen
  • Veränderung Derzeit geladene Add-Ons unter Show: zu Alle Add-Ons
  • Wählen Sie das Browser-Hilfsobjekt aus, das Sie entfernen möchten, indem Sie darauf doppelklicken.
  • Wählen Entfernen. Wenn die Die Schaltfläche zum Entfernen ist ausgegraut, Setzen Sie den Internet Explorer auf die Standardeinstellungen zurück (siehe unten).

Google-Chrome-Logo Google Chrome

  • Starten Sie Google Chrome
  • Wählen Sie in der oberen rechten Ecke von Google Chrome das Menü aus
  • Wählen die Einstellungen
  • Wählen Sie auf der linken Seite Erweiterungen
  • Überprüfen Sie alle installierten Google Chrome-Erweiterungen, Entfernen Sie unbekannte oder unerwünschte Browser-Erweiterungen mit Mülleimersymbol rechts neben dem Namen der Browser-Erweiterungen.
    Wenn die Browsererweiterungen nicht entfernt werden können, Google Chrome zurücksetzen (siehe Anleitung).

Mozilla-Firefox-Logo Mozilla Firefox

  • Starten Sie Mozilla Firefox
  • Klicken Sie auf die Menüschaltfläche
  • Wählen Add-Ons aus dem Menü
  • Wählen Sie auf der linken Seite Erweiterungen
  • Überprüfen Sie alle installierten Mozilla Firefox-Erweiterungen, Entfernen Sie unbekannte oder unerwünschte Browsererweiterungen mit Schaltfläche entfernen rechts neben dem Namen der Browser-Erweiterungen.
    Wenn eine Browsererweiterung nicht entfernt werden kann, Mozilla Firefox zurücksetzen.

Setzen Sie Ihren Webbrowser auf die Standardeinstellungen zurück

Manchmal besteht die einfachste und schnellste Methode, um unerwünschte Einstellungen in Ihrem Webbrowser zu beseitigen, darin, den Browser auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. Mit den folgenden Anleitungen, Sie können Ihren Webbrowser zurücksetzen.

Setzen Sie Google Chrome zurück, Firefox zurücksetzen, Setzen Sie den Internet Explorer zurück, Setzen Sie Microsoft Edge zurück.

MalwarebytesEntfernen Sie Adware mit Malwarebytes

Befreien Sie sich mit Malwarebytes von lästiger Adware. Malwarebytes kann kostenlos verwendet werden, Erkennen und entfernen Sie die Popup-Anzeigen und die irreführende Homepage aus dem Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox und Microsoft Edge Webbrowser.

Laden Sie Malwarebytes herunter ODER Weitere Informationen zu Malwarebytes

Führen Sie die Installationsdatei des Malwarebytes-Programms aus. Klicken Sie hier, um Anweisungen zur Installation von Malwarebytes zu erhalten.
Klicken Scanne jetzt um im Webbrowser nach der Adware zu suchen, die für die Suchmaschine Go.searchgenieo.com verantwortlich ist.

malwarebytes main

Malwarebytes scannt nach Malware, Bitte warten Sie, bis Malwarebytes den Malware-Scan abgeschlossen hat.
Malwarebytes dauert normalerweise dazwischen 2 zu 5 Minuten zu vervollständigen.

Malwarebytes, die nach Malware suchen

Sobald der Malware-Scan abgeschlossen ist, Malwarebytes zeigt die Ergebnisse des Adware-Scans an.
Entfernen Sie die von Malwarebytes gefundene Adware mit dem Quarantäne ausgewählt Taste.

Malwarebytes scannen Ergebnisse

Warten Sie, bis Malwarebytes die gesamte Adware in die Quarantäne verschoben hat.

Malwarebytes-Quarantäne

Malwarebytes muss einen Systemneustart durchführen, um den Adware-Entfernungsprozess abzuschließen.
Speichern und schließen Sie alle Arbeitsdokumente oder öffnen Sie Webseiten und klicken Sie auf Ja, um Ihren PC neu zu starten.

malwarebytes neu starten

Nach dem Neustart des Systems, Ihr Webbrowser ist frei von Adware & Browser-Hijacker.

Bleiben Sie mit Malwarebytes vor zukünftigen Browser-Hijackern und anderen Arten von Malware geschützt.

Malwarebytes stoppt Adware, Browser-Hijacker, potenziell unerwünschte Programme, bösartige Webseiten, verdächtige Downloads, Viren, Spyware, und Ransomware von der Infektion Ihres Webbrowsers.

Dank mir! Hilf anderen Leuten. Teilen Sie diese Informationen in sozialen Medien, ein Forum oder eine Website, und zu einem sichereren Internet für alle beitragen.

4 Kommentare zu „So entfernen Sie Adware manuell & Browser-Hijacker (Komplette Anleitung)“

  1. Benutzerbild

    Hallo, Ich habe meine Programmliste überprüft, um unerwünschte Software manuell zu entfernen. Aber ich konnte nichts Verdächtiges finden. Ich habe das System auch mit MalwareBytes überprüft und die erkannte Malware entfernt. Ich habe neu gestartet und das Problem wurde dadurch nicht gelöst. Ich hoffe, Sie können mir dabei weiter helfen 🙁

  2. Benutzerbild

    Ich versuche zu entfernen „Cybersuche“ das hat meinen Mac entführt. Ich habe das Profil entfernt und nach unbekannten Anwendungen gesucht, konnte jedoch nichts offensichtlich Verdächtiges feststellen. Wenn ich gehe, um Suchmaschinen in Einstellungen zu verwalten, Cybersearch ist standardmäßig aufgeführt, lässt mich jedoch nicht löschen. Wenn ich die drei Punkte treffe, bekomme ich nur einen leeren Balken. Irgendwelche Vorschläge?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scrollen nach oben