Entfernen Sie das Popup-Fenster Protectyourmacihne.com (Betrug beim technischen Support)

Protectyourmacihne.com-Popups werden angezeigt, wenn Ihr Computer mit einem potenziell unerwünschten Programm oder einem Virus infiziert ist. Die Popups werden häufig durch unterstrichene Schlüsselwörter auf der von Ihnen besuchten Website ausgelöst. Das Popup-Fenster "Protectyourmacihne.com" bietet möglicherweise einen Social-Engineering-Betrug als Flash Player-Update an, ein Browser-Update oder leiten Sie zu einem irreführenden Telefon-Support-Betrug weiter, um Ihren Computer zu reparieren.

Da die Popups so zufällig sind, ist es schwer zu sagen, welches Popup auf Ihrem Computer auftreten kann, Wie oben erwähnt, basieren diese Popups auf Schlüsselwörtern, die im Inhalt der Website enthalten sind, die Sie besuchen.

Befolgen Sie die vollständigen Anweisungen zum Entfernen, die wir zum Entfernen von Viren anbieten, Popups und unerwünschte Werbung von Ihrem Computer. Die Anweisungen sind klar und völlig kostenlos.

Popup-Virus Protectyourmacihne.com - Betrug beim technischen Support

Tech-Support-Betrug

Anleitung zum Entfernen - Schnellmenü

schließenOPTIONAL - Schließen Sie das Popup-Fenster Protectyourmacihne.com

adwcleanerSchritt 1 - Entfernen Sie das Popup-Fenster Protectyourmacihne.com mit AdwCleaner

MalwarebytesSchritt 2 - Entfernen Schützen Sie Ihre Macachne.com-Dateien mit MalwareBytes Anti-Malware

Avast Browser BereinigungSchritt 3 - Entfernen Schützen Sie Ihre Macachne.com vor Ihrem Browser mit Avast Browser Cleanup

Internet ExplorerSchritt 4 - - Optionaler Schritt: Browsereinstellungen zurücksetzen

Adware Mac entfernenWenn Sie das erleben Popup von Protectyourmacihne.com auf Mac OS X von Apfel, Befolgen Sie diese allgemeine Anleitung, um Adware von Apple Mac OSX zu entfernen
(für die Safari, Google Chrome und Mozilla Firefox Browser)


close_32Schließen Sie das Popup-Fenster Protectyourmacihne.com

Wenn das Popup mit den Warnungen in Ihrem Browser oben bleibt und es unmöglich erscheint, die Warnungen zu schließen, die Sie zum Ausführen dieses optionalen Schritts benötigen. Nach diesem Schritt, Bitte fahren Sie mit Schritt fort 1 um die eigentliche Entfernung der Adware zu starten, die das Popup-Fenster Protectyourmacihne.com verursacht

  • Starte das Windows Task-Manager durch die Nutzung STRG + ALT + ENTF für Windows 7 oder STRG + UMSCHALT + ESC für Windows 8.
    Sie können auch mit einem Rechtsklick auf die Taskleiste klicken und den Task-Manager aus dem Menü auswählen.

windows8_taskmanager

  • Wählen Sie den von Ihnen verwendeten Browser aus der Liste aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, Wählen Sie Aufgabe beenden. Es ist auch möglich, die Schaltfläche Aufgabe beenden im unteren Bereich des Fensters zu verwenden.

taskmanager_end_task

  • Ihr Browser sollte jetzt geschlossen sein, Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

adwcleanerEntfernen Schützen Sie Ihre Macachne.com aufpoppen mit AdwCleaner

AdwCleaner sucht in Ihrem Computer und Browser nach Popup- und schädlichen Dateien von Protectyourmacihne.com.
Das AdwCleaner-Tool sucht nach schädlichen Diensten, Ordner, Dateien, Verknüpfungen, Registrierungsschlüssel und Browsererweiterungen für Internet Explorer, Google Chrome und Firefox. Nach dem Scan können Sie die gefundenen schädlichen Elemente mit AdwCleaner entfernen und Ihren Computer und Browser reinigen(s).
herunterladen Laden Sie AdwCleaner herunter

WarnungBeachten: Wenn Sie Probleme beim Herunterladen von AdwCleaner haben, wegen Popups, die beim Klicken auf einen Link wegen Adware immer wieder geöffnet werden
Gehe zu dieser URL: https://toolslib.net/downloads/viewdownload/1-adwcleaner/

  • Vor dem Ausführen von AdwCleaner, Schließen Sie alle geöffneten Programme und Browser.
  • Wählen Sie die ausführbare Datei für AdwCleaner aus, die Sie gerade über den obigen Link heruntergeladen haben.
  • Akzeptieren Sie ihre Bedingungen, indem Sie auf „Genau" Taste

adwcleaner Begriffe

  • Wähle aus Scan Klicken Sie auf die Schaltfläche, um Ihren Computer und Browser nach schädlichen Dateien zu durchsuchen.

Adwcleaner Scan

  • um die von AdwCleaner gefundenen schädlichen Elemente mithilfe des Erkennungsscans zu entfernen, wähle aus Reinigung Taste.

adwcleaner Reinigung

  • Stellen Sie sicher, dass alle geöffneten Programme und Browser geschlossen sind(s) um die erkannten Elemente weiter von Ihrem Computer zu entfernen.
  • Klicken in Ordnung weitermachen.

adwcleaner Programme schließen - Arbeit sparen

  • Ihr Computer wird nach dem Entfernen neu gestartet.

MalwarebytesEntfernen Sie schädliche Dateien mit MalwareBytes Anti-Malware

herunterladenLaden Sie MalwareBytes Anti-Malware herunter

Malwarebytes Der branchenführende Scanner von Anti-Malware Free erkennt und entfernt Malware wie Würmer, Trojaner, Rootkits, Schurken, Spyware, und mehr. Sie müssen lediglich Malwarebytes Anti-Malware Free starten und einen Scan ausführen. So einfach ist das.
Oder wenn Sie noch besseren Schutz wünschen, Betrachten Sie Malwarebytes Anti-Malware Premium und seinen sofortigen Echtzeitscanner, der automatisch verhindert, dass Malware und Websites Ihren PC infizieren.
In beiden Fällen zerstören Sie Malware und vereiteln Hacker.
MalwareBytes Anti-Malware funktioniert hervorragend zusammen mit Antivirus-Software, Sowohl MalwareBytes Anti-Malware- als auch Antivirus-Software bieten den besten Schutz für Ihren Computer.

InformationInstallieren Sie MalwareBytes Anti-Malware mithilfe des Installationsassistenten.

MalwareBytes Anti-Malware benötigt keine Konfigurationen oder spezifischen Einstellungen, Einfach installieren und schon können Sie Ihren Computer auf Malware scannen und kostenlos entfernen.

 

  • Wählen Scanne jetzt um einen Anti-Malware-Scan durchzuführen.

Malwarebytes - Scanne jetzt

  • Der Malwarebytes-Computer sucht nach schädlichen Elementen, Dies kann eine Weile dauern, Bitte warten Sie, bis MalwareBytes Anti-Malware fertig ist.

Malwarebytes - Scanvorgang

  • Wenn der Erkennungsscan beendet ist, Ein Fenster mit der von MalwareBytes gefundenen Malware wird angezeigt.
    So entfernen Sie die gefundene Malware von Ihrem Computer, wähle aus Ausgewählte entfernen Taste.

Malwarebytes - Ausgewählte entfernen

  • Alle gefundenen Gegenstände werden unter Quarantäne gestellt, Wenn MalwareBytes Anti-Malware einen Neustart erfordert, um dies zu tun, Bitte erlauben Sie MalwareBytes Anti-Malware, Windows neu zu starten.

Malwarebytes - fertig

avast_logoEntfernen Sie das Popup-Fenster Protectyourmacihne.com mit AVAST Browser-Bereinigung

herunterladen Laden Sie die AVAST Browser-Bereinigung herunter

  • Öffnen Sie die Avast Browser-Bereinigung
  • Überprüfen Sie die Browser-Erweiterungen mit einem schlechten Ruf, gefunden von Avast Browser Cleanup. Sie können entfernen sie separat oder wählen Sie die Entfernen Sie alle Add-Ons Schaltfläche in der oberen rechten Ecke (empfohlen).

Avast Browser Bereinigung - Entfernen Sie alle Erweiterungen

  • Wählen Sie Ihren Standard-Suchanbieter, entweder Yahoo oder Bing, wähle ein.

Avast Browser Bereinigung - Suchanbieter auswählen

  • Alle Erweiterungen wurden nun erfolgreich aus Ihrem Browser entfernt(s). Wenn Sie andere Erweiterungen zurücksetzen oder aus Ihrem Browser entfernen möchten, Verwenden Sie den Internet Explorer, Firefox- und Chrome-Schaltfläche im linken Menü der Avast-Browserbereinigung.

Avast Browser Bereinigung - Alle Erweiterungen entfernt

  • So setzen Sie Ihren Browser zurück, wählen Einstellungen zurücksetzen
  • Wählen Add-Ons mit einer guten Bewertung ausschließen um mögliche andere Erweiterungen zu überprüfen, die Anzeigen verursachen könnten.
  • Wählen Entfernen eine Erweiterung entfernen
  • Wiederholen Sie diesen Schritt für Firefox und Google Chrome über das linke Menü.

Avast Browser Bereinigung - einzelne Erweiterungen entfernen

Setzen Sie den Internet Explorer zurück, Google Chrome oder Mozilla Firefox auf Standardeinstellungen

Internet-Explorer-Logo Setzen Sie den Internet Explorer auf die Standardeinstellungen zurück

Instruktionen befolgen

  • Hinweis Wenn Sie Windows ausführen 8.1 oder Windows 8, Starten Sie den Internet Explorer vom Desktop aus. Das Ändern Ihrer Einstellungen wirkt sich sowohl auf den Internet Explorer als auch auf den Internet Explorer aus, die Sie vom Desktop aus starten.
    1. Starten Sie den Internet Explorer
    2. Auf der Werkzeuge Speisekarte, tippen oder klicken Internet Optionen. Wenn Sie das nicht sehen Werkzeuge Speisekarte, Drücken Sie Alt.
    3. In dem Internet Optionen Fenster, Tippen oder klicken Sie auf Fortgeschrittene Tab
    4. Tippen oder klicken Zurücksetzen. Wenn Sie Windows Internet Explorer verwenden 6, klicken Standard wiederherstellen
    5. In dem Setzen Sie die Internet Explorer-Einstellungen zurück Dialogbox, tippen oder klicken Zurücksetzen. Hinweis Wähle aus Persönliche Einstellungen löschen Kontrollkästchen, wenn Sie auch den Browserverlauf entfernen möchten, Suchanbieter, Beschleuniger, Webseiten, Tracking-Schutz, und ActiveX-Filterdaten.
    6. Wenn Internet Explorer die Standardeinstellungen nicht mehr angewendet hat, tippen oder klicken Schließen, und tippen oder klicken Sie dann in Ordnung.
    7. Beenden Sie den Internet Explorer und starten Sie den Internet Explorer erneut.

Google-Chrome-Logo Setzen Sie Google Chrome auf die Standardeinstellungen zurück

Setzen Sie Google Chrome auf die Standardeinstellungen zurück

  1. In der oberen rechten Ecke des Browserfensters, Klicken Sie auf das Chrome-Menü Chrome menu
  2. Wählen die Einstellungen.
  3. Unten, klicken Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Unter dem Abschnitt „Einstellungen zurücksetzen," klicken Einstellungen zurücksetzen.
  5. Im daraufhin angezeigten Dialog, klicken Zurücksetzen. Hinweis: Wenn das Kontrollkästchen "Google Chrome durch Melden der aktuellen Einstellungen verbessern" aktiviert ist, senden Sie Google anonym Ihre Chrome-Einstellungen. Durch das Melden dieser Einstellungen kann Google Trends analysieren und künftige unerwünschte Änderungen der Einstellungen verhindern.

Einstellungen, die sich ändern

  • Die Standardsuchmaschine und die gespeicherten Suchmaschinen werden auf ihre ursprünglichen Standardeinstellungen zurückgesetzt.
  • Die Homepage-Schaltfläche wird ausgeblendet und die zuvor festgelegte URL wird entfernt.
  • Standard-Startregisterkarten werden gelöscht. Der Browser zeigt beim Start eine neue Registerkarte an oder fährt dort fort, wo Sie aufgehört haben, wenn Sie sich auf einem Chromebook befinden.
  • Die neue Registerkarte ist leer, es sei denn, Sie haben eine Chrome-Version mit einer Erweiterung, die sie steuert. In diesem Fall bleibt Ihre Seite möglicherweise erhalten.
  • Fixierte Registerkarten werden nicht fixiert.
  • Die Inhaltseinstellungen werden gelöscht und auf die Installationsstandards zurückgesetzt.
  • Cookies und Site-Daten werden gelöscht.
  • Erweiterungen und Themen werden deaktiviert.

Mozilla-Firefox-Logo Setzen Sie Mozilla Firefox auf die Standardeinstellungen zurück

Hinweis: Bei Verwendung der Reset-Funktion, Ihre Lesezeichen, Browser-Verlauf, Tabs öffnen, Fenster, Passwörter, Cookies und Informationen zum automatischen Ausfüllen von Webformularen werden gespeichert. jedoch, Ihre Erweiterungen und Designs werden entfernt und Ihre Einstellungen werden zurückgesetzt.
  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche und dann auf Hilfe .
  2. Von dem Hilfe Menü wählen Informationen zur Fehlerbehebung.
    Wenn Sie nicht auf die zugreifen können Hilfe Speisekarte, Art Über:Unterstützung in Ihrer Adressleiste, um die Informationen zur Fehlerbehebung Seite.
  3. Drücke den Firefox zurücksetzen… Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Seite Informationen zur Fehlerbehebung auf die Schaltfläche.
  4. Weitermachen, klicken Firefox zurücksetzen im sich öffnenden Bestätigungsfenster.
  5. Firefox wird geschlossen und zurückgesetzt.
  6. Wenn es fertig ist, In einem Fenster werden die importierten Informationen aufgelistet. KlickenFertig und Firefox wird geöffnet.

Information Wenn Sie weiterhin Probleme mit Popup-Anzeigen von Protectyourmacihne.com haben, Führen Sie einen Scan mit aus Emsisoft Anti-Malware verwendet diese Anweisung.


 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scrollen nach oben